Geschichte

ecgIm Jahre 1949 wurde der EC Gunzenhausen als Eislaufverein gegründet. Am Bärenwirthsweiher in Gunzenhausen wurden in den folgenden Jahren ein Wärme- und Aufenthaltsraum mit einer Spritzanlage zum Eisabziehen errichtet.

Anfang der 70er Jahre kamen die Sparte der Stockschützen dazu. Am Berufsschulzentrum wurde der Stocksport auch im Sommer betrieben. 1993 wurde ebenfalls am Bärenwirthsweiher eine Anlage mit vier Bahnen gebaut, wo auch heute noch geschossen wird.

Vereinssatzung

Im März 2017 waren Neuwahlen. Oskar Giesa übernahm das Amt des Vorsitzenden von der langjährigen Amtsinhaberin Carmen Bilek. Zweiter Vorstand ist Udo Kipfmüller und Kassier Mareen Pötzl.

Rainer Kipfmüller, Margit Mehring, Roland Eberle, Herbert Pötzl, Mareen Pötzl, Oskar Giesa, Erika Karg, Günter Winkler, Udo Kipfmüller